Liebe geht durch den Magen – wirklich!


Zum traditionellen Abendgottesdienst am Sonntag, 5. Mai 2024, im Berliner Dom kamen über 300 Menschen, darunter viele aus dem Berliner Hotellerie- und Gastronomiegewerbe sowie Unterstützer unserer Branche.

Gestaltet wurde der Gottesdienst vom langjährigen Vorsitzenden, Herrn Pfarrer i.R. Hans-Georg Filker, Susanne Hornauer (Referentin & Vorstand) und Heike Klein (Vorstand) sowie Mitarbeitenden und Mitgliedern der Berliner Gasthausmission. Für musikalische Schwingungen zwischen Himmel und Erde sorgten „The Finchpot Singers“.

In seiner Predigt ging Herr Filker nicht nur auf alles ein, was unserer Branche auf den Magen schlägt. Vielmehr zeigte er auf, was ihm persönlich und uns allen Mut, Hoffnung, praktische Vernunft und Verständnis gibt: aus dem Hören auf Jesus wächst die Begeisterung für Jesus und seine Botschaft. Damit diese Liebe auch wirklich durch den Magen geht, ermutigte er uns zu Begegnungen über den üblichen Tellerrand hinaus. Am anschließenden Empfang wurde das postwendend umgesetzt: rund um Speis und Trank fand ein reger Austausch statt.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für diesen lebendigen Abend. Unseren Unterstützern danken wir für die vielen Spenden für den Empfang: Hotel ESTRELV&B Verwaltungs & Betriebs GmbHStändige Vertretung und Restaurant Neumann’s.

Dem Team des Berliner Doms danken wir für das gute Miteinander.

Post Views: 32