Nanu, hieß das nicht Wertekompass? Ja, aber das war nur der vorläufige Arbeitstitel. Welcher Jugendliche kann denn etwas mit einem Kompass anfangen, wenn er nicht gerade bei den Pfadfindern ist? Das Projekt ist in Bewegung. Wir haben viele Gespräche geführt, die Unterstützung des DEHOGA Berlin ist gesichert. Auch aus dem Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V. haben wir schon eine Mitstreiterin gewinnen können.
Nun geht es an den weiteren Netzwerkaufbau, die Planung der Seminarinhalte und die Entwicklung eines Logos für das Projekt. Wir wollen schließlich unverwechselbar und einzigartig sein.
Sie möchten sich aktiv einbringen? Dann wenden Sie sich bitte an Susanne Hornauer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.